Jetzt auch mit Fundus (Netzhaut) Untersuchung

Mit der Fundus (Netzhaut) Kamera ist es jetzt möglich eine intensivere Untersuchung Ihres Auges bei uns zu machen. Die Bilder der Netzhaut wird von RetinaLyz in einem Ampelsystem ausgewertet, ob Auffälligkeiten von Netzhauterkrankungen wie die altersbedingte Makula Degeneration (AMD) , diabetische Retinopathie (DR) oder auf Glaukom (Grüner Star) hindeuten können.

 

                       Eine kostengünstige Vorsorge für nur 29 €uro

Augen-Screening

mit Wellenfront-Technologie

 

Sie Sehen in der Dämmerung und/ oder in der Nacht schlechter?

 

Mit einer topographischen Darstellung der Augenoberfläche bei unterschiedlichen Pupillengrößen können wir dies ggf. bei der Fertigung einer Brille berücksichtigen.

Die Augenglasbestimmung

 

Mit dem neuesten Seherlebnis 3.0 sehen Sie nicht nur schärfer, sondern auch das Kontrastsehen und das Farbensehen wird positiv beeinflußt!

 

 

 

 

Wir sind Luchs-Sehexperten

scharf

kontrastreich

farbig


VINZENT - ein Zentriermesssystem mit HD Qualität

Dieses innovative Gerät misst schnell, präzise und  komfortabel alle Daten, die zur Berechnung von neuen Brillengläsern benötigt werden.


Mit dem VINZENT-Messgerät werden vor laufender Kamera die relevanten  Blickbewegungen bei verschiedenen Kopfhaltungen erfasst und auf das Brillenglas  umgerechnet. Dieser neu entwickelte Messvorgang gewährleistet deutlich besseres  Sehen durch das ganze Brillenglas. Bessere Konturen, kontrastreiche Farben und  scharfes Sehen sind das Ergebnis.
Und wenn Sie sich nicht schlüssig sind, welche Brillenfassung Ihnen am besten steht, dann setzen Sie auf VINZENT, denn die eingebaute Kamera kann Bilder von Ihnen mit aufgesetzter Brille machen. Sie können dadurch mehrere Fotos miteinander  vergleichen. Das macht die Auswahl an Form und Farbe noch leichter. 

3-D Erlebnis bei der Augenglasbestimmung

Mit der neuen 3D-Technik sind beide Augen an der Refraktion beteiligt.  

Die Sehstärkebestimmung der Zukunft erfolgt mit neuester, hochauflösender 3D-Technik, bei der während der Überprüfung kein Auge mehr abdunkelt werden muss. Mittels Polarisation wird hier bei der Augenüberprüfung beiden Augen gleichzeitig, aber getrennt voneinander ein Seheindruck vermittelt, der dem natürlichen Sehen entspricht.

Regelmäßige Sehschärfen-Kontrollen sind wichtig. Auch unter anderem Kopfschmerzen oder schnelle Müdigkeit, sowie Augenbrennen usw. können Ursachen einer Fehlsichtigkeit sein.

Überprüfung auf Winkelfehlsichtigkeit

 

Kopfschmerzen, Augenleiden, Konzentrationsprobleme oder ein unruhiges Sehen sind nur einige Aspekte die auf eine Winkelfehlsichtigkeit hindeuten können.

 

Sprechen Sie uns gerne an.

 

 

 

 

+49 6046 2323

Nutzen Sie jetzt auch unseren WhatsApp Service!